Sport

«Bild»: Müller verlässt DFB-Team nach EM-Aus


Weltmeister und Publikumsliebling Thomas Müller verlässt die deutsche Nationalmannschaft laut einem Medienbericht. Jener 34-Jährige habe selbige Spiel getroffen, berichtete Zeichnung. Nachdem dem Viertelfinal-Ende nebst welcher EM gegen Spanien habe Müller schon mit dem Leder-Bundestrainer gesprochen. Julian Nagelsmann angekündigt.

Müller spielte seit dieser Zeit seinem Premiere im März 2010 nebst einem WM-Testspiel gegen Argentinische Konföderation (0:1) in seiner Heimatstadt München 131 Mal zum Besten von Deutschland. DeutschlandNur Rekordhalter Lothar Matthäus (150) und Miroslav Klose (137) kamen häufiger zum Besten von dies DFB-Team zum Kapitaleinsatz. Jener Weltmeister von 2014 werde sehr wohl seinen solange bis 2025 laufenden Vertrag beim FC Hollywood gerecht werden, berichtete Zeichnung.

Zehn WM-Tore, kein EM-Tore

Vor seinem Premiere hielt ihn Diego Maradona wie Gästetrainer zum Besten von verdongeln Balljungen. Wenige Monate später schickte Müller Argentinische Konföderation und Maradona mit einem Treffer im WM-Viertelfinale in Kapstadt mit 4:0 nachher Hause. Mit fünf Treffern wurde welcher früher 20-Jährige Südafrikas bester Torschütze. Vier Jahre später erzielte Müller nebst welcher WM fünf weitere Tore – sein wesentlicher Quotient am Triumph in Brasilien.

Kurioserweise gelang es Müller nebst welcher EM nicht, ein einziges Treffer zu erzielen. Er nahm 2012, 2016, 2021 und 2024 an Kontinentalmeisterschaften teil. Beim Heimturnier spielte welcher gebürtige Münchner keine große Rolle mehr.

Schließlich „Schmiermittel“

Bundestrainer Julian Nagelsmann hatte ihn wie “Verbinder” und “Schmiermittel” zum Besten von die gute Stimmung zwischen jüngeren und älteren Spielern bezeichnet. Er kam nur wie Stellvertretersymbol im Auftaktspiel gegen Schottland (5:1) und beim tollen, Gewiss letztlich nutzlosen Comeback gegen Spanien (1:2 n.Vanadium.).

Müllers Zeit beim DFB nachher dem frühen Ende nebst welcher WM 2018 in Russland war ein Gen und Ab. Jener damalige Bundestrainer Joachim Löw Pro ihn, Mats Hummels und Jérome Boatent kam im März 2019 keine Vorkaufsrecht mehr in Frage – eine Spiel, die früher sehr warm diskutiert wurde. Zur EM 2021 kehrte Müller Gewiss zurück – ohne Hochgefühl. Im EM-Runde der letzten 16 gegen England (0:2) vergab er die große Unwägbarkeit zum Tilgung.

«Mit Kardia gen dem Spielfeld»

Sogar Löw-Nachfolger Hansi Flick verzichtete zunächst gen verdongeln Kapitaleinsatz Müllers, nebst welcher WM 2022 war er jedoch wieder unterdies. Nachdem dem erneuten Gruppenaus in Qatar sagte Müller in einem TV-Interview: „Es war eine riesengroße Freude, liebe Menschen. Vielen Dankbarkeit. Wir hatten unglaubliche Momente zusammen. Selbst habe in jedem Spiel versucht, mein Kardia gen dem Spielfeld zu lassen.“ Dasjenige wurde früher wie Bekanntmachung seines Rücktritts interpretiert. Er habe die Gesamtheit „mit Liebe“ gemacht, versicherte Müller. Daran habe sich sekundär nebst welcher Heim-EM nichts geändert.


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"