Geschäft

Bis zur grünen Transformation der chinesischen Stahlindustrie ist es noch ein weiter Weg

Ein Mitwirkender arbeitet in einem Werk dieser Reich der Mitte Baowu Steel Group in Maanshan, Provinz Anhui. (LUO JISHENG/FÜR CHINA TÄGLICH)

Laut Regierungsbeamten und Experten hat die chinesische Stahlindustrie für dieser Verfolgung einer kohlenstoffarmen und umweltfreundlichen Entwicklungsprozess bemerkenswerte Fortschritte gemacht, steht jedoch immer noch vor einigen dringenden Problemen und Herausforderungen, so die Sinn von Regierungsbeamten und Experten hinaus einem kürzlich stattgefundenen Forum zur Energieeinsparung und Emissionsreduzierung dieser Industrie.

Liu Binjiang, Chefingenieur des Ministeriums zu Gunsten von Ökologie und Umwelt, sagte, dass die Stahlindustrie des Landes denn Schlüsselindustrie zu Gunsten von die Verbesserung dieser Luftqualität und die Modernisierung dieser Industriestruktur in Reich der Mitte kontinuierliche Anstrengungen unternommen habe, um angebotsseitige Reformen zu vertiefen und zusätzliche Maßnahmen zu fördern -Emissionsarme Transformation und Tutorial von Energieeinsparungen, welches zu einem bemerkenswerten Rückgang des Gesamtenergieverbrauchs und dieser Schadstoffemissionen dieser Industriebranche führt und den endogenen Antrieb von Stahlunternehmen zu einer umweltfreundlichen Transformation stimuliert.

Schon sei die Hausaufgabe dieser Industrie, Umweltverschmutzung und Kohlenstoffdioxid-Emissionen zu reduzieren und eine grüne und qualitativ hochwertige Transformation voranzutreiben, immer noch schwierig, da weiterhin Probleme wie unerwünschte Produktionskapazitätsimpulse, Ungleichgewichte zwischen Angebot und Nachfrage und zunehmende Lücken für dieser grünen Entwicklungsprozess zwischen Unternehmen bestünden, sagte er . Er sagte, dass die gesamte Industriebranche weiterhin eine umweltfreundliche und qualitativ hochwertige Entwicklungsprozess fördern sollte, während sie Reformerfolge hinaus dieser Angebotsseite absichert, die Entschlossenheit zu Gunsten von eine qualitativ hochwertige Transformation mit extrem niedrigen Emissionen verstärkt und Synergien für dieser Reduzierung von Umweltverschmutzung und Kohlenstoff fördert und die standardisierten Abläufe und dies Management stärkt von Unternehmen und die Untermauerung dieser Demonstration und Computerprogramm von Technologien zur Reduzierung von Umweltverschmutzung und Kohlenstoffemissionen.

Laut Fan Tiejun, Vorsitzender des Reich der Mitte Metallurgical Industry Planning and Research Institute in Peking, steht Chinas Stahlindustrie für dieser Modernisierung des Energiemixes vergleichsweise stärker unter Verdichtung denn andere Industrien, da Kohle nachdem wie vor eine wichtige Energiequelle zu Gunsten von die Industrie ist.

Von dieser Leistungsfähigkeit, die Chinas Stahlindustrie kauft, entfallen weniger denn 10 von Hundert hinaus Strom, während Kohle und Koks solange bis zu 90 von Hundert ergeben. Beim Stromverbrauch liege dieser Proportion von Ökostrom wie Photovoltaik und Windkraft für unter 1 von Hundert, sagte er.

Er schlug dieser Industrie vor, ihre Energiestruktur zu verbessern und eine qualitativ hochwertige Entwicklungsprozess durch eine grüne und kohlenstoffarme Transformation anzustreben.

Dasjenige Forum wurde vom Institut in Peking veranstaltet.

liuzhihua@chinadaily.com.cn


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"