Arzt & Klinik

Digitale Transformation im Gesundheitswesen auf dem Vormarsch – Bedarf an…

Manpower Group Deutschland GmbH

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen schreitet voran – der Bedarf an IT-Spezialisten steigt

Frankfurt am Main (ots)

Personalmangel in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, volle Notaufnahmen, heftige Menstruationsblutung Wartezeiten gen Facharzttermine und Ärztemangel in ländlichen Gebieten: Dasjenige Gesundheitswesen steckt in welcher Krisis. Spätestens während und seit dem Zeitpunkt Corona ist jedoch die digitale Patientenversorgung gen dem Vormarsch und neue Gießen welcher medizinischen Versorgung nehmen Reise gen. Laut dem neuesten ManpowerGroup Irdisch Insights Healthcare & Life Sciences Report hat bspw. welcher Kapitaleinsatz von Telemedizin gen dem Höhepunkt welcher weltweite Seuche um dies 78-fache zugenommen und seitdem weltweit Möglichkeiten zum Besten von Investitionen und Geschäftswachstum eröffnet. Neben welcher Telemedizin nimmt nicht zuletzt welcher Kapitaleinsatz von Robotik und künstlicher Intelligenz (KI) zu. Damit einher geht ein wachsender Verlangen an IT-Fachkräften, bspw. in den Bereichen Software-/App-Evolution, User Experience, Cyber ​​Security und Qualitätssicherung.

Gesundheitsunternehmen investieren zunehmend in die digitale Transformation. Dem Botschaft zufolge nach sich ziehen 70 von Hundert welcher Unternehmen im Gesundheitswesen ihre digitalen Investitionsausgaben erhoben, 60 von Hundert planen, neue digitale Projekte in Überfall zu nehmen, und 42 von Hundert beschleunigen ihre digitalen Transformationspläne ganz oder teilweise. 81 von Hundert welcher Manager welcher Life-Science-Industrie verschenken sogar an, dass ihre Unternehmen mehr in…-Technologie investieren wollen. In Folge dessen ist zu erwarten, dass insbesondere welcher Kapitaleinsatz von Robotic Process Automatisierung (RPA) und KI zunehmen wird. RPA ist eine Softwaretechnologie, die Kampfplatz- und Backoffice-Prozesse automatisiert. Es wird geschätzt, dass Robotik und KI einem Gesundheitspersonal mittelmäßig solange bis zu 93 Minuten manuelle Arbeit pro Tag zusammenstreichen könnten.

„Natürlich nach sich ziehen ebendiese Entwicklungen nicht zuletzt Auswirkungen gen die Belegschaft. Einerseits nimmt die Rang von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu, wiederum unterstreicht dies die Notwendigkeit, qualifizierte IT-Fachkräfte und Ingenieure zu Vorteil verschaffen und zu halten.“ sagt Sven Brumund, Sprossenstiege Experis Professional Resourcing.

Hohe Nachfrage nachdem Personaldienstleistungen

Daher nicht nur IT-Spezialisten sind gefragt. Dem Botschaft zufolge wird welcher weltweite Not an Fachkräften im Gesundheitswesen herbeiwinken. Die WHO prognostiziert sogar, dass ebendiese Zahl solange bis 2030 in dieser Industrie gen 10 Mio. ansteigen wird. „Dieser anhaltende Fachkräftemangel und ein allgemeiner Arbeitskräftemangel münden zu einem hohen Verlangen an Personaldienstleistungen. Engpässe in medizinischen Einrichtungen können jedoch durch die Arbeitnehmerüberlassung abgefangen werden. Sowohl Kliniken wie nicht zuletzt Pflegeeinrichtungen, die ihren Personalbedarf darüber decken können.“ „, profitieren Sie von Zeitarbeit. Medizinisches Personal und temporäres Pflegepersonal erleben verlässliche Arbeitszeiten und können Fachgebiet und Familie vereinbaren. Sie nach sich ziehen feste Dienstpläne und Löhne, die weiterführend dem Tarifvertrag liegen. Personaldienstleister sind attraktive Unternehmer“, sagt Sebastian Bettels, Sprossenstiege Manpower Healthcare, die Fachabteilung welcher ManpowerGroup.

Dieser Irdisch Insights Healthcare & Life Sciences Report welcher ManpowerGroup identifiziert weitere Gesundheitstrends gen welcher ganzen Welt und ihre Auswirkungen gen Arbeitnehmer und den Arbeitsmarkt. Dieser vollständige Botschaft ist verfügbar unter:

Globale Einblicke: Gesundheitswesen und Biowissenschaften | ManpowerGroup

Darüber hinaus ManpowerGroup Deutschland

Mit rund 11.000 Mitarbeitern ist die ManpowerGroup einer welcher größten Personaldienstleister in Deutschland. Unter dem Kuppel welcher Unternehmensgruppe handeln die Unternehmen Manpower, Experis, Talent Solutions, Stegmann und spezialisierte Einzelmarken an landesweit 160 Standorten. Die ManpowerGroup ist ein Pionier welcher Zeitarbeit und hat dies Zeitarbeitsmodell unrichtig. Mittlerweile ist dies Unternehmen seit dem Zeitpunkt weiterführend 70 Jahren gen dem Markt zum Besten von Bewerber und Unternehmen eingeschaltet und setzt Branchenstandards. ManpowerGroup unterstützt Unternehmen wohnhaft bei ihrer Transformation in welcher sich ständig und schnell verändernden Arbeitswelt und bietet umfassende Lösungen zum Besten von die Rekrutierung, Evolution und Steuerung welcher zum Besten von den nachhaltigen Lorbeeren notwendigen Fachkräfte. Die ManpowerGroup ist seit dem Zeitpunkt 1965 in Deutschland eingeschaltet und Teil welcher amerikanischen ManpowerGroup(TM).

Pressekontakt:

Pressestelle welcher ManpowerGroup Deutschland GmbH & Cobalt. KG
Cathrin Bruhn
Wiener Würstchen Straße 60-68
65760 Eschborn
Email: presse@manpower.de

Originalinhalt von: ManpowerGroup Deutschland GmbH, übermittelt durch news modern


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"