Geschäft

Finanzen – Kiel – Weniger Wärmeverbrauch der Landesverwaltung im Winter – Wirtschaft

Wie (dpa/lno) – Dies Staat hat im vergangenen Winter unter jener Wärmeversorgung deutliche Einsparungen erzielt. “Wir nach sich ziehen es geschafft, den Wärmeverbrauch um rund 15 von Hundert zu reduzieren”, sagte Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) jener Deutschen Zeitungswesen-Vertretung. Dieser milde Winter habe unterdies geholfen. Kohlemäßig quantitativ bestimmen ließe sich dies konkrete Einsparvolumen nicht.

“Wie Staat wollten wir beim Energiesparen mit gutem Paradebeispiel vorangehen und waren triumphierend”, sagte Heinold. Sie sprach von einer Gemeinschaftsleistung jener Beschäftigten. “Gleichermaßen wenn es jener Bundesregierung gelungen ist, Deutschland unabhängiger von russischen Gasimporten zu zeugen, muss dies Kürzen von Kraft weiterhin unser Ziel sein.” Dazu werde Schwarz-Umweltbewusst die Landesliegenschaften weiter energetisch sanieren. “Dies kommt nicht nur jener Energiesouveränität, sondern nachrangig dem Wetter zugute.”

Vor dem Hintergrund hoher Energiepreise hatte die Landesregierung im August beschlossen, in Landesgebäuden Energie einzusparen. Dazu sollte unter anderem die Temperatur in Büros im Winter hinaus 20 Klasse Celsius gesenkt werden. Die Energiesparpläne betrafen rund 450 Liegenschaften wie zum Beispiel Ministerien, Finanzämter, Amtsgerichte oder Polizeistationen. Dort sollten die Raumtemperaturen in wenig genutzten Gebäudebereichen wie Fluren, Foyers und Technikräumen gesenkt werden. Nicht darunter fielen Hochschulen, Schulen und Justizvollzugsanstalten.

Nachdem Informationen des Finanzministeriums zeigen repräsentative Auswertungen von rund 60 von Hundert jener beheizten Fläche, dass jener Wärmeverbrauch in jener Heizperiode 2022/23 hinaus 26.011 Megawattstunden gesunken ist. “Gleichermaßen wenn jener Winter 2022/2023 mild originell ist, ist dies ein erheblicher Einspareffekt”, berichtete eine Sprecherin. Die Wärmeversorgung des Landes erfolgt meist aus Fernwärme und Erdgas. Daneben kommen in überschaubaren Umfang Flüssiggas, Strom oder Öl zum Kapitaleinsatz.

© dpa-infocom, dpa:230712-99-371256/2


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"