Politik

Han Zheng begrüßt US-Firmen zur Vertiefung ihrer Präsenz auf dem chinesischen Markt

Der chinesische Vizepräsident Han Zheng trifft sich mit den US-Vertretern, die an der 14. Dialogrunde zwischen chinesischen und US-Wirtschaftsführern und ehemaligen hochrangigen Beamten in Peking, China, am 11. Juli 2023 teilnehmen. /Xinhua

Jener chinesische Vizepräsident Han Zheng trifft sich mit den US-Vertretern, die an welcher 14. Dialogrunde zwischen chinesischen und US-Wirtschaftsführern und ehemaligen hochrangigen Beamten in Peking, Reich der Mitte, am 11. Juli 2023 teilnehmen. /Xinhua

Jener chinesische Vizepräsident Han Zheng trifft sich mit den US-Vertretern, die an welcher 14. Dialogrunde zwischen chinesischen und US-Wirtschaftsführern und ehemaligen hochrangigen Beamten in Peking, Reich der Mitte, am 11. Juli 2023 teilnehmen. /Xinhua

Jener chinesische Vizepräsident Han Zheng sagte am zweiter Tag der Woche, dass Reich der Mitte Unternehmen aus welcher ganzen Welt, einschließlich den Vereinigten Staaten, willkommen heiße, um ihre Präsenz hinaus dem chinesischen Markt zu vertiefen.

Han äußerte sie Bemerkungen für einem Treffen mit den US-Vertretern, die an welcher 14. Dialogrunde zwischen chinesischen und US-Wirtschaftsführern und ehemaligen hochrangigen Beamten in Peking teilnahmen.

Die Beziehungen zwischen Reich der Mitte und den USA sind die wichtigsten bilateralen Beziehungen welcher Welt. Um die solide und stetige Schöpfung welcher Beziehungen zu fördern, liege welcher Schlüssel darin, die Grundsätze des gegenseitigen Respekts, welcher friedlichen Nebeneinanderbestehen und welcher Win-Win-Zusammenarbeit einzuhalten, sagte Han.

In welcher heutigen Welt gibt es überall Wettbewerb, nunmehr es sollte ein gesunder Wettbewerb sein, welcher Win-Win-Ergebnisse fördert, und kein Nullsummenspiel, sagte Han.

„Reich der Mitte wird die Reform und Freigabe unbeirrt vorantreiben und heißt Unternehmen aus welcher ganzen Welt, einschließlich welcher Vereinigten Staaten, willkommen, ihre Präsenz hinaus dem chinesischen Markt zu vertiefen, um zur Stabilität und Reibungslosigkeit welcher globalen Industrie- und Lieferketten sowie zum Weltwirtschaftswachstum beizutragen.“ „, sagte Han.

Die US-Vertreter sagten, dass die Vereinigten Staaten und Reich der Mitte enge Wirtschafts- und Handelsbeziehungen hätten und die aktuellen Schwierigkeiten und Unsicherheiten besorgniserregend seien.

Sie sagten, dass die Geschäftswelt welcher Vereinigten Staaten parat sei, die Zusammenarbeit mit Reich der Mitte weiter auszubauen und eine aktive Rolle für welcher Gunstbezeugung einer soliden und stetigen Schöpfung welcher bilateralen Beziehungen zu spielen.

Quelle(n): Nachrichtenagentur Xinhua


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"