Arzt & KlinikAuslandBasketballBeraterBoerseChinaCinema & TVDeutschlandEntertainmentExpertenFashionFinanzenFormel 1FußballGastautorenGeschäftLife StyleMusicNahrungNaturNFLPersonPolitikRaumSeriesStar NewsTechnologieTennisWissenWissensklima

Karabach – Tausende Menschen fordern die Öffnung des Latschin-Korridors

Mehrere Männer stehen an einem Kontrollpunkt auf der Latschin-Kurve. Zu ihrer Rechten verläuft eine Straße mit einem schwarz-weiß gestreiften Schlagbaum.

Ein Militärposten sichert den sogenannten Latschin-Korridor. (Picture Alliance / dpa / MAXPPP / Gilles Bader / Le Pictorium)

Nachher Daten jener Nachrichtenagentur AFP versammelten sich rund 6.000 Demonstranten hinauf dem Hauptplatz von Stepanakert. Die Schließung des sogenannten Latschin-Korridors könnte zu einer Versorgungskrise resultieren. Aserbaidschan hat am zweiter Tag der Woche die Straße zur Enklave nicht zugreifbar. Begründet wurde die Initiative mit Schmuggelvorwürfen gegen dasjenige Armenische Rote Kreuz.

Seit dieser Zeit dem Zusammenbruch jener SSSR streiten sich Aserbaidschan und Armenien um Höhe-Karabach, dasjenige vorrangig von Armeniern bewohnt wird. In einer Vereinbarung aus dem Jahr 2020 wurde vereinbart, dass russische Soldaten den fünf Kilometer langen Latschin-Korridor schützen würden, um eine freie Durchgang zu gewährleisten.

Welche Nachricht wurde am 14. Juli 2023 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.


Source link

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"