Finanzen

KfW IPEX-Bank: Finanzierung zum Ausbau der Strom- und Wassernetze in Nürnberg

KfW IPEX-Bank

Frankfurt am Main (ots)

  • Investitionen in die Energiewende in Deutschland
  • Integration erneuerbarer Energien

Die KfW IPEX-Kreditinstitut stellt Stickstoffgas-ERGIE eine Finanzierung in Höhe von insgesamt 100 Mio. EUR z. Hd. umfangreiche Investitionen in dasjenige Strom- und Wassernetz zur Verfügung. Die Mittel stammen aus dem Förderprogramm „IKU – Investitionskredit z. Hd. kommunale und soziale Unternehmen“ dieser KfW, dasjenige unter anderem Investitionen in die kommunale Unterbau unterstützt.

Stickstoffgas-ERGIE tätigt derzeit umfangreiche Investitionen in die Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wassernetze in seinem Netzgebiet. Jener Ausdehnung des Stromnetzes dient dieser zunehmenden Integration erneuerbarer Energien und den wachsenden Anforderungen an dasjenige Stromnetz durch E-Mobilität und Wärmepumpen.

Die Mittel sollen dazu hinzufügen, die immensen Investitionen zu bewältigen, die dasjenige Unternehmen in den kommenden Jahren z. Hd. die Leistung- und Wärmewende tätigen will. Strategisch konzentriert es sich aufwärts vier Handlungsfelder: Umstrukturierung des Stromnetzes, Ausdehnung erneuerbarer Energien, klimaneutrale Wärmeversorgung und Ausdehnung dieser Fernwärme.

Maik Render, Vorstandsvorsitzender dieser Stickstoffgas-ERGIE Aktiengesellschaft: „Mit dieser Transformation dieser Energieinfrastruktur stillstehen wir vor einer Jahrhundertaufgabe. Strecke in Zeiten, in denen die Finanzierung durch Fremdkapital immer anspruchsvoller wird, ist es z. Hd. uns wichtig, mit dieser KfW vereinigen verlässlichen Partner an unserer Seite zu nach sich ziehen.“ IPEX-Kreditinstitut. Dies Darlehen von oberhalb 100 Mio. Euro ist z. Hd. unsrige Verhältnisse schnafte hoch und Wortmarke dieser enormen Investitionen, die wir insbesondere z. Hd. den Ausdehnung des Stromverteilungsnetzes planen.“

Dr. Velibor Marjanovic, Mitglied des Vorstands dieser KfW IPEX-Kreditinstitut: „Denn Transformationsbank finanziert die KfW IPEX-Kreditinstitut seit dieser Zeit vielen Jahren Zukunftstechnologien und unterstützt ihre Kunden unter ihrer Transformation mit Finanzierungen. Wir freuen uns sehr, unseren Neukunden Stickstoffgas-ERGIE mit Hilfe dieser KfW-Hilfe unterstützen zu können.“ Sendung „IKU – Investitionskredit z. Hd. kommunale und soziale Unternehmen“. Um die Umsetzung dieser Energiewende und den daraus resultierenden Ausdehnung dieser Strom- und Wassernetze unterstützen zu können. Mit dieser Finanzierung unterstreicht die KfW IPEX-Kreditinstitut ihren Anspruch, globale und soziale Unternehmen zu fördern lokale Projekte dieser Energiewende gleichermaßen.

Pressekontakt:

Dela-Strumpf
Email: dela.strumpf@kfw.de
Tel.: +49 69 7431-2984
www.kfw-ipex-bank.de

Originalinhalt von: KfW IPEX-Kreditinstitut, übermittelt durch news modern


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"