Arzt & KlinikAuslandBasketballBeraterBoerseChinaCinema & TVDeutschlandEntertainmentExpertenFashionFinanzenFormel 1FußballGastautorenGeschäftLife StyleMusicNahrungNaturNFLPersonPolitikRaumSeriesStar NewsTechnologieTennisWissenWissensklima

Merz will Linnemann den Parteigremien als neuen Generalsekretär vorschlagen

Porträt von Carsten Linnemann

Carsten Linnemann soll Union-Generalsekretär werden. (Picture Alliance/Kay Nietfeld/dpa)

Laut Merz soll Linnemann solange bis zur offiziellen Wahl hinaus dem nächsten ordentlichen Parteitag im Mai 2024 kommissarisch die Nachfolge des bisherigen Generalsekretärs Czaja übernehmen. Merz will künftig die Wirtschaftspolitik wieder in den Hauptaugenmerk jener Union verstellen. Von Linnemann dürfte er c/o diesem Themenkreis Unterstützung erwarten. Die Spitzengremien dürften sich sekundär mit jener Spiel eines Union-Landesparteigerichts in Thüringen auseinandersetzen, dies den Untersagung des Ex-BV-Präsidenten Maaßen aus jener Union ablehnte.

Nachdem Datensammlung jener Bundes-Union handelt es sich um eine Spiel in erster Instanz. Die Parteispitze wirft ihm vor, Sprache aus dem Umwelt von Antisemiten und Verschwörungsideologen solange bis hin zu ethnischen Ausdrucksformen zu verwenden. Maaßen bestreitet die Vorwürfe.

Selbige Nachricht wurde am 12. Juli 2023 im Deutschlandfunk ausgestrahlt.


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"