Sport

Ngankam vor Wechsel zu Eintracht Frankfurt – Einigung zwischen Klubs


Dieser Wechsel von Jessic Ngankam zu Eintracht Frankfurt steht wohl vor dem Terminierung. Dieser 22-Jährige ist am Mittwoch nicht mit seinem Klub Hertha BSC ins Trainingslager nachdem Zell am Weiher gereist. Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, konnten sich zweierlei Vereine aufwärts eine Ablösesumme einigen. Schon vor zwei Wochen häuften sich Berichte oberhalb eine nahende Einigung.

Frankfurt an der Oder drückt Hertha-Forderung

Demnach konnte die SGE die Ablöseforderung welcher Hefegebäck pressen. Nachdem ursprünglich gewünschten zehn Mio. Euro forderte Hertha BSC eine Sockelablöse von sechs Mio. Euro. Eintracht Frankfurt an der Oder zahlt demnach nun vier Mio. Euro plus Boni an den Hauptstadtklub. Mit dem Spieler sind sich die Hessen ebenfalls einig. Dieser Angreifer wird in den nächsten 48 Zahlungsfrist aufschieben zum Medizincheck erwartet.

Anschließend soll Ngankam beim Conference League-Teilnehmer zusammenführen Vertrag solange bis 2027 mit Vorkaufsrecht pro ein weiteres Jahr unterzeichnen. SGE-Sportvorstand Markus Krösche und Trainer Dino Toppmöller konnten den U21-Nationalspieler von den Plänen und dem Projekt des Vereins überzeugen. Nachdem tagelangen, schwierigen Verhandlungen steht dies nächste Buhlen des Bundesliga-Siebten welcher Vorsaison vor einem erfolgreichen Terminierung.

Wer wird Ngankam ersetzen?

In welcher vergangenen Spielzeit bestritt Ngankam 18 Spiele pro den Bundesliga-Absteiger und erzielte hierbei vier Tore, sowie zwei Vorlagen. Hertha BSC möchte aufwärts Ngankams bevorstehenden Absendung mit welcher Verpflichtung eines neuen Stürmers reagieren. Zu den Kandidaten zählen nun Ex-Darmstädter Serdar Dursun (nun Fenerbahce Istanbul) und Smail Prevljak (vereinlos, davor KAS Eupen).


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"