Music

TesseracT kündigen neues Album „War of Being“ an und enthüllen den Titeltrack

TesseracT nach sich ziehen ihr erstes neues Album seitdem fünf Jahren angekündigt, Krieg des SeinsErscheinen am 15. September. Dasjenige Video zum Titeltrack kann jetzt gestreamt werden.

Die britische Prog-Metal-Lektüre wird die LP mit einer ausgedehnten Tournee unterstützen, die untergeordnet Termine in Nordamerika im Herbst 2023 beinhaltet. Die Wanderung beginnt am 5. zehnter Monat des Jahres in Charlotte, North Carolina und dauert solange bis zum 13. November in Nashville.

Welcher Vorverkauf zum Besten von Live Nation-Tickets läuft derzeit hoch Ticketmaster mithilfe des Codes LEGENDE. Welcher allgemeine Ticketverkauf beginnt am Freitag (14. Juli) um 10 Uhr Ortszeit. Frisch können Sie hoch nachher Angeboten suchen oder Tickets zum Besten von ausverkaufte Konzerte abtransportieren StubHubHier ist Ihr Gekauftes durch dies Fan Protect-Sendung von StubHub zu 100 % garantiert.

„War of Being“ stellt dies filmische Kurs hinterm gleichnamigen Album vor. TesseracT nach sich ziehen nebst ihrer Kunst immer vereinen maximalen Art und Weise verfolgt, sowohl phonetisch denn untergeordnet visuell, trotzdem dies könnte ihr bislang ehrgeizigstes Projekt sein.

Die Vergangenheit hinterm Album konzentriert sich uff die Saga von „The Strangeland“. In welcher Zusammenfassung welcher Lektüre heißt es: „The Dream ist abgestürzt und ‚ex‘ und ‚el‘ erwachen und finden sich in ‚The Strangeland‘ wieder, wo sie einem Feind gegenüberstehen, welcher leicht denn „Fear“ prominent ist. Die beiden werden nicht angeschlossen und so beginnt die Reise von Krieg des Seins…“

Dasjenige 11-minütige Video zum Titeltrack erweckt dies Kurs – teils Action-/Abenteuerfilm, teils Videospiel, teils musikalisches Werk – zum Leben. Musikalisch erkunden TesseracT weiterhin die Djent-Seite des Progressive Metal mit literarischem Schwung.

„‚War of Being‘ ist ein Kampf um Zustimmung, ein Kampf ums Dasein und ein Widerstand gegen dies Selbstsicherheit“, sagt Daniel Tompkins von welcher Lektüre. „Es ist ein Kampf um die Test, während wir dies weiße Rauschen welcher Wirklichkeit durchbrechen. Es ist dies Bedürfnis, sich selbst zu Kontakt haben und sich mit ihm zu identifizieren, zu zusagen und zu verstehen, wofür wir stillstehen und wer wir sind. Es besteht die dringende Notwendigkeit, „die Maske wegzureißen“ und Ihr wahres Selbst zu offenbaren.“

Krieg des Seins wurde in den Middle Farm Studios in Großbritannien aufgenommen, wodurch Peter Miles neben welcher Lektüre und Katherine Marsh von Choir Noir denn Cobalt-Produzent fungierte.

Sie können dies Album in zahlreichen Formaten, einschließlich Deluxe-Paketen, vorbestellen hoch diesen Ort. Streamen Sie dies Video zu „War of Being“ und sehen Sie sich unten dies Albumcover, die Tracklist und die Tourdaten an. Holen Sie sich Tickets zum Besten von die kommenden Shows von TesseracT Hier.

Krieg des Seins Kunstwerk:

Tesserakt Krieg des Seins

Krieg des Seins Trackliste:
01. Naturkatastrophe
02. Echos
03. Welcher Graue
04. Legion
05. Ausschreibung
06. Krieg des Seins
07. Sirenen
08. Zug
09. Todesopfer

TesseracTs Tourdaten 2023 mit Intervallen, Unprocessed, Alluvial und The Callous Daoboys:
10/05 – Charlotte, NC @ The Underground
10/06 – Charleston, SC @ Music Farm
10/07 – Norfolk, VA @ Norva
10/08 – Baltimore, MD @ Rams Head Live!
10/10 – Chicago, IL @ House of Blues
11.10. – Pittsburgh, PA @ Roxian Theater
13.10. – New York, NY @ Irving Plaza
14.10. – Boston, MA @ Paradise
15.10. – Philadelphia, PA @ TLA
17.10. – Montreal, QC @ Corona Theater
19.10. – Toronto, ON @ Danforth Music Nachhall
20.10. – Grand Rapids, MI @ Elevation
21.10. – St. Louis, MO @ Red Flag
23.10. – Denver, CO @ Summit Music Nachhall
24.10. – Salt Salzlake City, UT @ The Warenspeicher
26.10. – Seattle, WA @ The Showbox
27.10. – Vancouver, BC @ Commodore
28.10. – Spokane, WA @ Knitting Factory
29.10. – Portland, OR @ Hawthorne Theater
31.10. – San Franzisko, CA @ Regency Ballroom
11.01. – Niete Angeles, CA im Regent Theater
11.03. – San Diego, Kalifornien @ Observatory North Park
11/04 – Phoenix, AZ @ Nile Theater
11/05 – Albuquerque, NM @ Revel
11.07. – Dallas, TX im Granada Theater
11/08 – Austin, TX @ Emo’s
11/09 – Houston, TX @ Warehouse Live
11.11. – Tampa, FL @ The Orpheum
12.11. – Atlanta, GA @ Buckhead Theater
13.11. – Nashville, TN @ Brooklyn Bowl

Tesseract 2023 Tour




Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"