Music

Todesursache von Lisa Marie Presley enthüllt: Darmverschluss


Lisa Marie PresleyDie offizielle Todesursache wurde veröffentlicht gegeben. Die Tochter von Elvis und Priscilla Presley verstorben im Januar wegen eines Dünndarmverschlusses.

Ein Neuigkeit erhalten von TMZ Jener Gerichtsmediziner des das nichts gewinnt Angeles County kam zu dem Schluss, dass die Blockierung zum Musiker und Philanthropen führte plötzlicher Krankenhausaufenthalt wegen Bauchschmerzen und Herzstillstand, vorher sie am 12. Januar im Typ von 54 Jahren starb. Es wurde erdacht, dass es sich nebst jener Obstruktion um zusammenführen strangulierten Dünndarm handelte, jener durch eine Anhangskraft verursacht wurde, die nachher einer bariatrischen Operation vor mehreren Jahren entstanden war.

Vor ihrem Krankenhausaufenthalt klagte Presley zusätzlich Bauchschmerzen, Pyrexie, Erbrechen und Brechreiz, suchte jedoch keinen Mediziner hinaus.

In einem toxikologischen Neuigkeit wurden „therapeutische“ Konzentrationen von Oxycodon in ihrem Leib sowie von Buprenorphin, einem Medikament zur Therapie von Opioidabhängigkeit, und dem Antipsychotikum Quetiapin festgestellt. Finale Januar wurde veröffentlicht, dass Presley dies getan hatte angenommen In den Monaten vor ihrem Tod musste sie eine extreme Gewichtsabnahme handeln, einschließlich einer kosmetischen Therapie, die ein Rezept z. Hd. Opioid-Medikamente erforderte. Jener Gerichtsmediziner stellte straff, dass zum Zeitpunkt ihres Krankenhausaufenthalts in ihrem Haus keine Drogenutensilien oder Suchtgift entdeckt wurden.

Presley hinterlässt ihre Schraubenmutter Priscilla, die älteste Tochter Riley Keough und die Zwillinge Harper und Finley Lockwood. Ihr Gedenkgottesdienst in Graceland stand im Mittelpunkt musikalische Hommagen von Leuten wie Axl Rose, Billy Corgan und Alanis Morissette.




Source link

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"