Finanzen

Trading Idee: DAX – Direkt am Fibonacci-Fächer im Wochenchart

Welcher Deutscher Aktienindex durchbrach am Vortag den wichtigen Widerstand c/o 15.900 Punkten und übersprang nachher den US-Verbraucherpreisdaten ebenfalls die Marke von 16.000 Punkten. Welcher Konjunkturanstieg setzte sich an diesem Wochenmitte bisher fort. Welcher Deutscher Aktienindex notiert notdürftig obig 16.100 Punkten schnell im Zone des Fibonacci-Fächers im Wochenchart.

Am Vortag hieß es: „Welcher Deutscher Aktienindex könnte vor den wichtigen US-Verbraucherpreisdaten um die 15.900 Punkte variieren und dann aufgrund welcher Wissen zeitweilig hinauf 15.950/15.980 Punkte steigen, dann ein historisches Hochdruckgebiet repräsentieren und dann wieder nachgeben.“ Die Tageskerze könnte an diesem Mittwoch gehorchen und welcher Deutscher Aktienindex könnte den allgemeinen Abwärtstrend wieder aufzeichnen, andererseits c/o einem deutlichen Perforation obig den 16.000-Punkte-Widerstand würde sich die Position verbessern, dann wäre ein weiterer Wachstum hinauf 16.100 und 16.200 Punkte zu erwarten.“ Die Marke von 16.100 Punkten wurde erreicht. Nun liegt es wieder an den US-Aktienmärkten. Am Vortag schloss welcher Schwefel&P 500 im Wochenchart ebenfalls schnell am Fibonacci-Fächer im Zone von 4.480 Punkten. Wird beiden Indizes hier ein nachhaltiger Perforation nachher oben gelingen? Oder wird es aufgrund welcher anhaltend starken Marktüberhitzung zu einem erneuten Abwärtstrend kommen?

Hinaus eigene Zeche

NEU: Sofort eine Trading-Idee per elektronische Post erhalten!

Holen Sie sich die Trading-Idee für jedes die Zukunft sofort beim Erscheinen in Ihren Posteingang! Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und verpassen Sie keine Handelsmöglichkeit mehr!

Handelsidee: DAX-Wochenchart

Erledigung:

Händler könnten darüber nachdenken, den Deutscher Aktienindex leerzuverkaufen. Es bietet sich eine Short-Status mit einem Put-Turbo-Optionsschein an (VU5TVT) welcher Sitzbank Vontobel. Dies Kursziel läge im Zone von 15.700 Punkten. Welcher Stopp könnte c/o rund 16.150 Punkten platziert werden und sollte schnellstmöglich zum Premiere und, wenn möglich, in die Gewinnzone umgesetzt werden.

Trading-Idee: Deutscher Aktienindex
ZugrundeliegendDeutscher Aktienindex (ISIN: DE0008469008)
ProduktartTurbo Bear, offenes Finale
TrassantVontobel
ISIN/WKN HebelproduktDE000VU5TVT3 / VU5TVT
DauerOffenes Finale
Marschroute Kalium.-o.-Put (Zeitangabe)3,38 €/3,39 € (13.07.2023, 13:15 Uhr)
Grundpreisvariable16.475,00 Punkte
Knock-out-Schwelle16.475,00 Punkte
Hebel50,14
Entfernung zum Knockout2,21 %
Stop-Loss-Put2,85€
Ziel setzen7,35€ (+132,50%)

Mehr finden Sie hier Handelsideen.

Haftungsausschluss:

Die Handelsidee ist eine Service welcher finanzen.net GmbH in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Zu Gunsten von die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist ausschließlich welcher genannte Dienstleister zuständig.
Welcher Dienstleister versichert, dass die Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere welcher Pflicht zur wahrheitsgetreuen Berichterstattung, sowie welcher erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erstellt werden. Wir weisen darauf hin, dass finanzen.net derzeit bzw. in den letzten zwölf Monaten eine kostenpflichtige Werbekooperation mit Zertifikatsemittenten reduziert ist. Darüber hinaus empfehlen wir Interessenten, vor einer etwaigen Investment in die in diesem Kautel genannten Wertpapiere den jeweiligen und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen und etwaige Nachträge hierzu hinauf welcher Internetseite des jeweiligen Emittenten zu Vorlesung halten). möglichst umfassende Informationen einzuholen. Dies gilt insbesondere für jedes die Risiken einer möglichen Errichtung in die genannten Wertpapiere.


Source link

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"